Auch am Samstag stand nur eine Veranstaltung auf unserem Terminplan: Der (berühmt-berüchtigte) Fasching in Tüngental bei Schwäbisch Hall. Dort wurden wir wieder einmal herzlich empfangen und vielfach fotografiert. Schon vor unserem Auftritt machten unsere große Gruppe und unsere leuchtenden Kostüme Eindruck auf die anderen Gäste. Gegen 23:30 Uhr räumte dann die Band für uns die Bühne und wir zogen mitten durch das Publikum hindurch ein. Zwar fanden wir nicht den gleichen Schwung wie am Abend zuvor, jedoch begeisterten wir auch hier das Publikum und heizten ihm – diesmal sogar mit 6(!) Schlagwägen – mächtig ein. Besonders „Sound of Silence“ bildete einen gelungenen Abschluss. Zur Belohnung erlaubte uns unser Kapellenvorstand „ausnahmsweise“ länger auf dem legendären Fasching zu bleiben, die erstklassige Band zu erleben und durch die verschiedenen Bars zu ziehen. Alles in allem ein tolles Auftrittswochenende!

Leave a Reply