Guggenmusik Nausstragger

Die Guggen aus Wäschenbeuren

Herzlich Willkommen bei den Nausstraggern aus Wäschenbeuren – Die Guggenmusik mit über 23 Jahren Guggen Geschichte und Erfahrung!

Mit über 60 aktiven Guggenmusikern sind wir mehr als bereit, in die kommende Saison zu starten und freuen uns darauf, DICH bei einem unserer Auftritte begrüßen zu dürfen!

Wenn Du erfahren möchtest, wo und wann wir in dieser Saison live im Guggen Häß zu erleben sind, dann empfehlen wir Dir einen Blick auf unsere Termine.

Aktuelle Bilder von unseren Auftritten findest Du in unserer Galerie.

Und es geht schon wieder los!

Wir starten in die Saison 2017

Pünktlich zum 11.11. sind die Guggen der Nausstragger Guggenmusik in die fünfte Jahreszeit gestartet.

Und wir können Euch versprechen, diese Saison wird wieder grandios! Wer mal reinhören mochte, findet eine aktuelle Hörprobe von uns beim „22. Gmendr Gugga Treff“.

Unsere Neuzugänge hatten die Gelegenheit die erste Auftrittsluft zu schnuppern und die alten Hasen konnten dort weiter machen, wo sie letztes Jahr aufgehört haben.

Nicht mehr lange

und es heißt wieder …

Bald ist es wieder soweit und wir bringen zusammen mit Euch den Schulhofparkplatz im Herzen von Wäschenbeuren samt darauf stehendem beheiztem Festzelt zum beben!

Sei dabei wenn es ab 11:00 Uhr am Samstag, den 25. Februar 2017 wieder heißt: „GUGGA KULT PARTY in Wäschenbeuren!“

Eins können wir Euch versprechen – Eine legendäre Party ist vorprogrammiert!

Außerdem freuen wir uns darauf dich auf dem 33. Fasnetsumzug in Wäschenbeuren mit 66 Gruppen aus Nah und Fern begrüßen zu dürfen!

Los geht’s mit dem bunten Gaudi-Wurm um 13:30 Uhr!

2017 begrüßt uns frostig!

Die ersten Auftritte des neuen Jahres liegen hinter uns. Frostig wars, aber das kann uns nicht schrecken! Mit Kälte bekommt man uns Guggenmusiker nicht still!

Das dem so ist haben wir auf der Narrentaufe der Klosterdeifel Kirchheim am Freitag bewiesen. Laut Teckboten, „mit besonderer musikalischer Würze“ und „dem heimlichen Star der Veranstaltung, unserer Dirigentin Claudi.“ Wie gewohnt heizten wir den anwesenden Schaulustigen und Narren ordentlich ein. Bilder vom Auftritt sowie den ganzen Bericht des Teckboten gibt’s hier:

Von eingefrorenen Ventilen und verliebten Äffchen

Am Samstag hieß es dann, auf zum Nachtnarrensprung in Göppingen. Der erste Umzug hielt, nebst buntem närrischen Treiben im abendlichen Göppingen, wieder eisige Temperaturen für uns bereit. Wie auch schon in Kirchheim, ließen wir uns davon jedoch nicht beindrucken! Einzig die breite unseres Repertoires wurde bei dem ein oder anderen Bläser etwas eingeschränkt. Eingefrorene Ventile und Züge – sowas passiert selbst den Besten! Hier lautet das Motto eines jeden Guggenmusikers: „Ein Ton geht immer!“.  Die kleineren Instrumente finden sonst kuscheligen Zuschlupf unter dem Häß.

Wer sich gänzlich unbeeindruckt vom Wetter zeigte, war unser „Chico“. Im Sturm wurde ein Frauenherz nach dem anderen erobert. In der Kälte ließ sich sogar eine kleine Affendame für unser heimliches Maskottchen finden. Man munkelt, dass er noch jetzt glückselig in Erinnerungen schwelgt.

Bilder vom Umzug sowie den Bericht der swp gibt’s hier:

Unser aktuelles Kostüm:

„Kannibale trifft Voodoo“

In den Jahren 2016 bis 2019 sind die Guggen der Nausstragger unter dem Motto „Kannibale trifft Voodoo“ unterwegs.

Die schaurig schönen Guggenmusik Kostüme sind durch den eigentümlichen Zauber inspiriert, welcher vom Voodoo versprüht wird. Kannibalisiert werden bei uns höchstens die Noten unseres Repertoires.

 

Werde Teil der wilden Meute

Wir lechzen immer nach frischem Blut. Erfahre hier wie du Teil des wilden Zaubers rund um die Nausstragger werden kannst.

Kostümpräsentation

Erfahre hier mehr zu unserem neuen Kostüm das uns die nächsten drei Jahre begleiten wird.

Behind the Scenes

Wirf einen Blick hinter den Vorhang und schau dir an, wie wir uns auf unsere Kostümpräsentation vorbereitet haben.

Nausstragger Guggamusik

Egal wohin wir kommen – Wir lassen es krachen.

Versprochen!